Wettbewerbe

Informationen zu unseren Wettbewerben finden Sie unter folgenden Punkten:

Känguru-Wettbewerb – Mathematik

Jedes Jahr am 3. Donnerstag im März knobeln die Schüler der dritten und vierten Klasse so wie viele andere Kinder Europas.
Der Känguru–Wettbewerb wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V.(mit Sitz an der Humboldt–Universität in Berlin) vorbereitet und auch ausgewertet.
Durchgeführt wird er dezentral an den Schulen, so auch an der Moritzschule.
Das Ziel dieses Wettbewerbes ist, die Freude am Rechnen zu vermitteln, ebenso soll das mathematische Denken und Arbeiten geweckt bzw. unterstützt werden.

Heinrich-Schreyber-Wettbewerb Mathematik

Dieser Wettbewerb ist dem Erfurter Mathematiker Henricus Grammateus (Heinrich Schreyber) gewidmet. Er lehrte an verschiedenen Universitäten, u.a. in Wein und Krakow – und natürlich in Erfurt.
Er druckte als erster Mathematiker ein Rechenbuch in deutscher Sprache. Dieses erschien 1518/1521 und enthielt theoretische Aussagen zur Algebra.
Ausgewählte Schüler unserer 4. Klassen nehmen an diesem Wettbewerb teil.

  • 1. Stufe: schulinterner Wettbewerb
  • 2. Stufe: Stadtausscheid

Die besten Rechner werden in einer Auszeichnungsveranstaltung im Festsaal des Erfurter Rathauses gekürt.

Schreibwettbewerb

Jedes Jahr im Januar erwartet die Jury voller Spannung die Beiträge zum Schreibwettbewerb „Kinder schreiben für Kinder“ der Moritzschule, der seit 2007 ausgeschrieben wird.

Lesewettstreit

Jährlich werden im Frühjahr die beiden besten Leser jeder Klasse zum Lesewettstreit eingeladen. Hierbei geht es um das Mitmachen, das Dabeisein und dem Genuss des Vorlesen-Lassens.
Vor großem Publikum und einer Jury, die sich aus Moritzschülern sowie der Schulleitung und einem Elternteil zusammensetzt, stellen die Kandidaten ihr Lieblingsbuch zu einem bestimmten Thema vor.
Die Aufgabe der Jury ist es unter anderem, Leserinnen und Lesern Punkte für das Lesetempo, die sinngemäße Betonung und die deutliche Aussprache zuzuordnen.
Der Sieger aus den vierten Klassen vertritt die Schule beim Wettstreit der Erfurter Schulen in der Kinderbibliothek in der Marktstraße.
Alle erhalten für ihre Teilnahme ein Buch vom Förderverein zum Weiterlesen und Vorlesen in den Klassen, die sie vertraten.

Die Kommentare wurden geschlossen