Die Kinder der Moritzschule zu Gast im Orient

Erfurt. Am 03. Dezember 2018 war die Moritzschule im Theater Erfurt zu Gast. Das Stück „Aladin und die Wunderlampe“ wurde mit viel Aufwand in Szene gesetzt.
Nicht nur die Schauspieler konnten das Publikum beiegstern, auch die Lichteffekte und das Bühnenbild überzeugten die Zuschauer.
Inhaltlich geht es darum, dass Aladin sich in eine Prinzessin verliebt. Als sein unbekannter Onkel auftaucht, beginnt das Abenteuer. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausgeholt werden. Sie wird Aladin im Laufe des Stückes gute Dienste erweisen. Ob es Aladin mit Hilfe der Lampe schafft, das Herz der Prinzessin zu erobern, kann man sich selbst bis Ende des Jahres ansehen.
(Text Klasse 4c)

Kommentare sind geschlossen